• Flurin Caviezel

Krisenblog Teil 5 - Die Zeit

Die Zeit

Die Zeit verwandelt uns nicht, sie entfaltet uns nur. (Max Frisch)


Es ist höchste Zeit, darüber zu schreiben.


Einerseits ist die Zeit etwas klar definiertes, eine lineare Struktur, die wir alle teilen. Eine Sekunde ist eine Sekunde, eine Stunde ist eine Stunde und ein Tag hat 24 Stunden. Eine Erdumdrehung dauert aber nur 23 Stunden und 56 Minuten.


Also ist die Zeit vielleicht doch nicht so absolut, wie wir meinen. Ich erinnere mich an die Schule. Die Zeit während der Pausen verging im Fluge, die Schulstunden zwischen den Pausen dehnten sich manchmal fast ins Unendliche. Jetzt in der COVID-19-Krise scheint die Zeit aus dem Rahmen gefallen zu sein. Ein Warten auf gute Nachrichten, schlechte gibt es genug. Es gibt viele, die gegen die Zeit kämpfen, schwere Zeiten durchmachen und kaum mehr Zeit für sich finden. Ich wünsche Euch, dass bessere Zeiten kommen.


Und andere haben endlich Zeit. Zeit, um mit den Kindern zu spielerisch zu lernen. Höchste Zeit, wieder einmal einem alten Freund zu schreiben und eine Freundin anzurufen, die man schon lange nicht mehr gesehen hat. Sich Zeit nehmen, um Videobotschaften an liebe Menschen zu senden, denen man nicht nahe sein darf. Zeit, um nachzudenken, um auszuschlafen, um ein Buch zu lesen, um einen Film zu schauen, um zu spazieren, um Übungen zu machen. Musik machen und hören. Zeit, um sich wieder zu versöhnen, wenn man gestritten hat.


Der Bund vergibt Kredite auf Zeit, ich möchte Euch etwas Zeit schenken:

https://www.praxis-zurich.ch/



Praxis Kinesiologie & Supervision

Standort Zürich: Schweighofstrasse 230 . 8045 Zürich . 079 708 20 25 . info(at)praxis-zurich.ch

Standort Chur: 7000 Chur . 079 708 20 25 . info(at)praxis-chur.ch

  • Black Facebook Icon
  • Black Facebook Icon
  • Black LinkedIn Icon
  • Black Instagram Icon
  • Black YouTube Icon
  • Black Google+ Icon

© 2019 Gestaltung & Aufbau durch blackbird designagentur